Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)

Connys neue Diät


Ich habe mich entschieden, eine neue Spezialdiät anzufangen: MEINE Diät.

 

Ab sofort  trenne mich von:

– dämlichen und niedermachenden Kommentaren, Mails, Antworten, Sprüchen,  wie z.B. das ist doch total besch… en da, wo du gerade bist (hinwillst); du bist so fett (doof, schlecht gekleidet, blöd geschminkt, furchtbare Frisur),  du träumst zuviel, bist zu naiv, zu gutgläubig, zu trottelig oder zu intelligent, allwissend, hast einen abartigen Wohngeschmack, deine Möbel sind Gelsenkirchener Spätbarock, wie kann man nur seine Möbel selbst streichen, kauf dir doch mal nen neuen Teppich, Auto, Küche, die Couch ist zu tief und zu rot, die Türen zu dunkel, der Kuchen ist hart/weich/trocken/saftig, blöde Ex-Raucherin – sowas von extrem, reiß dich zusammen und geh arbeiten, du bist nur faul und dick, Depressionen gibt es nicht, Burnout auch nicht, such dir nen Mann, der dich ernährt oder geh zur Tafel, nimm nicht immer deine Familie in Schutz, Psychotherapie ist für Idioten,  mach doch – tu doch – hör auf …. (alles mögliche wahlweise einzusetzen), wie läufst du wieder rum, kauf dir mal Klamotten, du magst Camping – würde ich niiie machen, …. also ICH hätte das alles ganz anders gemacht als du, du musst dies und das und den Leuten auf  den Nerv gehen, ausziehen, ich hab’s auch im Kreuz und in den Knien und mache trotzdem noch alles, nimm erst mal ab – du fette Kuh – dich will so keiner, so wie du will ich auch nicht aussehen, mir würde das nie passieren,  …. usw.

 

Bei solchen Sprüche bekomme ich ab sofort mentalen Durchfall und es flutscht durch mich durch bis ins imaginäre Klo.  Meine gute Erziehung und meine Rücksichtnahme stelle ich ab und lasse euch stehen bzw. nicht mehr so mit mir umgehen. Es gibt kein freundlich, verlegenes Lächeln mehr, damit ihr euch gut fühlt und keine sanften Nachfragen oder Unsichtbarkeit meinerseits.  Eure Probleme mit meinem Leben könnt ihr behalten und wer  meint, etwas ändern zu müssen/können, darf mir gerne Hilfe (keine Pseudo-Hilfe oder dumme Sprüche) anbieten –  wobei nur ich entscheide, ob ich sie annehme oder nicht.

Geht erst mal in meinen Mokkassins, bevor ihr mich verurteilt – und selbst dann steht euch das nicht zu!

Ich bin erwachsen – und alles ist gut! Das ist MEIN Leben! Ich lade dich ein, bei mir zu sein, mit zu gehen, mit zu träumen, mit zu lieben und mit zu lachen, verrückte Dinge zu tun, spontan zu sein, glücklich zu sein, mit dem, was ist. Dinge wertzuschätzen, die für viele alltäglich sind und kaum wahrgenommen werden, über den Tellerrand zu schauen und zu spüren, wenn sich etwas gut anfühlt. Das kann eine gute Tasse Tee oder Kaffee sein – oder der Sonnenaufgang – oder unsere Katzen, meine Tochter, meine  Freunde – frisch bezogene Betten – Gänseblümchen – Enten und Schwäne im Teich – Füsse in den See tauchen – Sterne schauen –  Pferde – Hunde und ihre Aufmerksamkeit – Schmetterlinge – Blätterdächer – ein Zelt, wenn es regnet – den Wind am Meer  – Urlaubsgefühle – Konzerte – die Stimme von Johnny Logan –  gutes Essen – und noch Millionen Dinge mehr. Da geht mein Herz auf 🙂

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentare zu: "Connys neue Diät" (7)

  1. meintagesablauf schrieb:

    So eine ähnliche Diät habe ich vor langer Zeit angefangen und halte sie immer noch durch. Gut manchmal klappt es nicht so wie ich gerne möchte, aber meist schon. Du wirst sehen, der anfang ist schwer, aber dann flutscht es…

    • Herzlichen Dank für deine ermutigenden Worte 🙂 Mit Rückfällen in schlechte Angewohnheiten werde ich rechnen müssen (ist ja bei jeder Diät so), aber das werden hoffentlich Ausnahmen bleiben. Schließlich soll das eine richtige (Ernährungs-)Umstellung sein, bis es sich normal anfühlt.

  2. tarlucy schrieb:

    Ja….das wird Zeit…..Verdammt….das Leben ist so schon hart genug….da brauch man so einen Ballast nicht noch zusätzlich, der sich aufs Herz und Gemüt setzt ……runter mit den unnützen „Pfunden“….Recht so……Kopf hoch….Zähne zusammen beissen und durch…..Daumen hoch von mir und toitoitoi bei dieser Diät 🙂

  3. Liebe Conny,
    tu, was du für richtig hältst. Dann ist es gut.
    Von wegen Diät, ich habe vor vielen Jahren FdH gemacht. Friss die Hälfte.
    Vielleicht kannst du das ummünzen auf deine Belange.
    Viel Erfolg!

Mit dem Ausfüllen der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress) - auf die ich keinen Einfluss habe - einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Gedanken im Nebel

Gedichte und Geschichten

Im Leben unterwegs

~ auf neuen Wegen ~

Michael's Erlebnisblog

Zuhause am Niederrhein, unterwegs zwischen Rhein und Ruhr. Gerne auch mal in Berlin, Hamburg oder Köln.

Wicca Secret

Alte Welt und neue Tage.

Masturblogging

Ich komme auch alleine

Ermutigungen zum Leben!

... von Encourager68

benoni in eire

benoni in Éire- Abenteuer Irland

Gedankensprünge

Der Blog von Norbert Fiks

suessundselig

Wunderbares für Leib und Seele

Sind im Garten

Praktisches und Poesie aus dem Leben mit einem Garten

freud mich //

Alles, alles über Psychotherapie.

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

dermannindir.wordpress.com/

It´s hard to resist a bad boy who´s a good man ~ Nora Roberts

%d Bloggern gefällt das: