Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)


Seit ein paar Tagen bemerke ich im Bereich der Küchenspüle Schimmelgeruch. Ich habe in den letzten 2 Tagen bereits mehrmals den Mülleimer geleert, weil ich dachte, da könnte das entstanden sein. Der Geruch ist manchmal schwächer, manchmal stärker. Ich habe auch die Spülmaschine, die daneben steht, komplett ausgeräumt, weil ich dachte, das da möglicherweise ein Spüllappen, der nicht ganz durchgetrocknet sein könnte, stockig geworden sein könnte. Da sie schon seit Jahren defekt ist, habe ich dort meine frischen Spül- und Geschirrtücher gelagert. Meine Tücher waren aber allesamt tadellos in Ordnung. Daran hat es also auch nicht gelegen. Heute morgen habe ich dann meine kleine Kartoffelkiste nach einer möglicherweise schimmeligen Kartoffel durchgesehen, aber auch da habe ich nichts gefunden.

Vor einer Stunde habe ich auf unserem Parkplatz Sohn und Tochter meiner Nachbarn, die über mir wohnen, angetroffen. Nach ein bisschen Smalltalk erwähnte die Tochter, dass sie in ihrer Küche „alles nass und schimmelig haben und evtl. sogar die Einbauküche wegwerfen müssen“. Mein erschrockenes Gesicht daraufhin war sicherlich Gold wert. Ich dachte, mir zieht jemand den Boden unter den Füßen weg. Sie schimpften über den Vermieter und wie schlecht die Wohnung mittlerweile wäre. Auf meine Frage, ob sie denn den Schaden gemeldet hätten, verneinten sie. Ihre Eltern wären jetzt schon 3 Wochen im Urlaub in der Heimat und sie hätten auch „keine Zeit“ gehabt.

Ich bin ein bisschen ausgerastet. Habe nochmal nachdrücklich klargestellt, dass ich jetzt gerade erst den Wasserschaden im Kämmerchen ersetzt bekommen habe und dieser nicht entstanden wäre, wenn die beiden Mieter über mir aktiv geworden wären. Und jetzt haben sie über mir die Decke nass und alles voller Schimmel und melden das nicht? Wollen sie warten, bis der Schimmel und das Wasser wieder bei mir angekommen ist? Das hab ich auch so klar gesagt. Sie wollen sich morgen darum kümmern und die Verwaltung informieren.

Ich bin sprachlos und total geschockt. Enttäuscht, Verwundert. Wütend. Sauer. Und irgendwie extrem taub innerlich. Ich sehe mich schon wieder mit Handwerkern in der Küche, die die Wand aufreißen, die Küchenschränke abgehängt, Chaos in der ganzen Wohnung, Dreck, Lärm, Ärger – und das wieder über lange Zeit. Die ganzen alten Bilder von letztem und diesem Jahr kommen wieder hoch. Ich bin wie gelähmt.

Heute kann ich keinen mehr erreichen im Mieterservice, aber morgen früh rufe ich da an. Ich glaube nicht, dass die Nachbarn das machen werden. Und die Nachbarn über den Nachbarn über mir sind ja – wie jedes Jahr – von April bis Oktober im Gartenurlaub und immer nur zum Waschen ab und zu mal da. Ich hoffe nur, dass der Verwalter diesmal ans Telefon geht, wenn er meine Nummer sieht. Das ist ja in der letzten Zeit nicht mehr der Fall gewesen. Notfalls muss ich halt wieder über die Zentrale gehen und mich durchschalten lass. Ich hasse das!

 

Ich krieg‘ die Krise! Hiiilfe!

 

 

Advertisements

Kommentare zu: "Schimmelgeruch in der Küche / neuer Wasserschaden 2015?" (3)

  1. uah….ne oder…wie sind die denn drauf???sowas muss man doch melden…unfassbar…aber toller Trick mit der Spülmaschine…meine ist nämlich auch kaputt….da werde ich gleich mal zweckentfremden….ich hoffe Du kannst noch bevor alles wieder schlimm wird, einschreiten….

    • Danke, das hoffe ich auch. Ich bin auch geschockt, dass sie das einfach ignorieren. Aber das mit dem Schimmel im Kämmerchen haben sie auch ignoriert und das ist bei ihnen bis heute noch nicht behoben. Sie wollen das selbst irgendwann mal machen.

      In der Spülmaschine habe ich das ganze Zeug, was ich zum Spülen brauche. Es nützt ja niemandem etwas, wenn sie über Jahre leer stehen bleibt und nur Platz wegnimmt. Ich hoffe, dass ich irgendwann mal wieder eine neue bekomme. Hab zwar nur eine kleine 45er, weil die Küche so klein ist, aber hilfreich ist das doch mit Spülmaschine – selbst für 2 Personen. Dann steht wenigstens nicht ständig irgendwas herum.

      • Schon bisschen egoistisch die Leute….versteh ich nicht…müssen sie doch nicht selber zahlen….Aber ja…wir sind auch nur zu zweit und da kommt trotzdem einiges an Geschirr zusammen….

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

freud mich // fb:@freudmich

Alles, alles über Psychotherapie.

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

dermannindir.wordpress.com/

Joe-Cliff ---Dating / Beziehungs / Persönlichkeitsentwicklungs- Coach für Männer

Misuriana bloggt

(M)Eine Reise

Vitamin Erfolg

Academy für deine Charakterentwicklung

Mein praktisches Jahr

Gedanken, Eindrücke und Sorgen einer PJ-Studentin

Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

kaffeeundkekse

Alltagsrezepte und mehr

Christin im Abenteuer

Ein Schritt nach dem anderen in die große, weite Welt

Der-Fitness-Coach

Sport | Fitness | Ernährung | Lifestyle

Andrea wird fit!

Mein Start in ein neues Leben!

Panineros Kaleidoskop

Wer schlanker werden will, muss leiden. Aber der Spaß darf nicht zu kurz kommen, sonst kommt das Leben zu kurz.

aufgegabelt _ Vegetarischer Foodblog & Reiseblog

aufgegabelt - Mehr als ein Foodblog

Chaos rund um die Uhr :-)

Verrückt, aber manchmal zu ernst; fröhlich und nur selten traurig - aber immer chaotisch! Das bin ich!

%d Bloggern gefällt das: