Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)


Es ist jetzt früher Nachmittag am 5. Tag, an dem wir kein Wasser in der Küche haben. Handwerker waren bisher nicht zu sehen. Der Hausmeister … ähm Instandhaltungs-Beauftragter (mein spezieller Freund *augenroll) hat täglich von 8 – 10 Uhr Sprechstunde und ist während der Zeit mal wieder nicht erreichbar gewesen. Nach 10 braucht man gar nicht mehr anrufen, da geht nur das Band an.

Vorhin kam ein Handwerker, der allerdings weder unseren Wasserzulauf reparieren wollte, noch für eine warme Heizung sorgen wollte. Er wollte sich nur die Isolierung unserer neuen Heizungsanlage ansehen. Also habe ich ihm den Heizungskeller aufgeschlossen … naja, eigentlich ist das unser Wäschekeller, der aber jetzt nicht mehr als Wäschekeller nutzbar ist, weil er total heruntergekommen ist und der Putz von den  Wänden fällt .

 photo 20150928_1214271_zpsqn23ogws.jpg

Der Putz fällt von den Wänden und die alte Heizung liegt auch noch da.

Ich bin vor Hitze fast hintenüber geschlagen. Die Rohre sind überhaupt nicht isoliert. Der ganze riesige Wäschekeller ist heiß, obwohl alle Fenster sperrangelweit offen sind.  Das gibt’s doch wohl nicht, oder? Der Handwerker meint, dass ein paar andere Häuser unserer Siedlung, die jetzt alle dieses Monster im Keller haben, ebenfalls keine warme Heizung hätten. Da müssten dann die Heizkörper in der Wohnung entlüftet werden (Komisch, das mussten wir noch nie machen, solange ich hier wohne). Er will nur den jetzigen Zustand im  Keller aufnehmen und danach dafür sorgen, dass unsere nackten Rohre im Keller eine Isolierung bekämen.

Ich überlege gerade, ob ich meinen Wäscheständer in den Keller schleppen soll. Da wäre bei dieser Hitze die Wäsche bestimmt in einer Stunde trocken. (Witz komm raus. Den kann ich gar nicht tragen!)

Unfassbar!

Und wir müssen das alles bezahlen …… . Bis jetzt kam die Heizungswärme/Fernwärme aus der Großanlage am Anfang der Straße. Jetzt hat jedes Haus ein eigenes Heizmonster im Keller.

 photo 20150928_1214091_zpsjdg9dyoh.jpg
Unser neues Heizmonster. Alle Rohre sind unisoliert. Die Wärme geht zum Fenster raus.

Ach ja – was das nicht vorhandene Wasser in der Küche angeht: Mir war ja gar nicht klar, WIE OFT ich in der Küche Wasser brauche … z.B. um mal eben Lebensmittel abzuwaschen, die Hände zu waschen, Wischlappen nassmachen und auswaschen, Wasser für Lebensmittel oder für die Katzen, mal eben hier und da einen Fleck wegmachen, dann Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, Reis abwaschen. Ich überlege mittlerweile, was ich kochen kann und was nicht groß abgewaschen werden muss, weil das echt ein großer Aufwand ist, jedes Mal ein paar Eimer Wasser aus dem Bad zu holen. Mal heiß genug zum Spülen – mal im Messbecher für Lebensmittel.

Ich hab da sowas von keinen Bock mehr drauf. Kann ich auswandern???

…. oder vielleicht einen anderen Vermieter als diese städtische Wohnungsgesellschaft? Das lief das noch gut, als es Kruppsche Wohnungen waren.

 

Werbeanzeigen

Kommentare zu: "Wasserschaden 2015 Küche und Heizung" (5)

  1. tarlucy schrieb:

    Ha….jetzt wissen wir warum der Sommer so heiss war….wir hatten letztes Jahr Problem, dass unser Warmwasserbeuler kaputt ging….wir haben in der Wanne mit Durchlauferhitzer überbrückt…Aber Küche und Waschbecken Bad waren kalt…..und da merkt man tatsächlich wie oft man warmes Wasser brauch….Ständig mit dem Wasserkocher das Wasser heizen war auch nervig…..Nimm doch Übergangsweise Pappteller….da fallen wenigstens die weg….

    • ja, das ist echt nervig, wenn das Wasser fehlt. Das mit dem abgestellten heißen Wasser haben wir ja auch ständig.

      Pappteller hab ich leider gerade nicht im Haus. Ich glaube, die 2 Teller mehr oder weniger machen den Spülberg auch nicht wirklich kleiner, da ich sowieso Spülwasser für das ganze andere Zeug machen muss. *seufz*.

      Aber du kennst das – man ist dann froh, wenn alles wieder normal funktioniert, oder?

    • *lach* und stimmt – wir sind schuld an dem heißen Sommer. Haben für alle da draußen mitgeheizt *grins*

      Bin auf die Abrechnung gespannt …

Mit dem Ausfüllen der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress) - auf die ich keinen Einfluss habe - einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Gedanken im Nebel

Gedichte und Geschichten

Im Leben unterwegs

~ auf neuen Wegen ~

Michael's Erlebnisblog

Zuhause am Niederrhein, unterwegs zwischen Rhein und Ruhr. Gerne auch mal in Berlin, Hamburg oder Köln.

Wicca Secret

Alte Welt und neue Tage.

Masturblogging

Ich komme auch alleine

Ermutigungen zum Leben!

... von Encourager68

benoni in eire

benoni in Éire- Abenteuer Irland

Gedankensprünge

Der Blog von Norbert Fiks

suessundselig

Wunderbares für Leib und Seele

Sind im Garten

Praktisches und Poesie aus dem Leben mit einem Garten

freud mich //

Alles, alles über Psychotherapie.

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

dermannindir.wordpress.com/

It´s hard to resist a bad boy who´s a good man ~ Nora Roberts

%d Bloggern gefällt das: