Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)


das Erwachen der Valkyrjar

fb-betthygiene-fuer-ein-gesundes-schlafklima-560x300

Wer kennt nicht das herrlich wohlige Gefühl, sich in ein frisch bezogenes, duftendes Bett zu kuscheln? Und du weißt auch, dass du in so einem Bett gleich viel besser einschlafen kannst. Viele von uns denken aber kaum daran, dass eine richtig angewandte Betthygiene nicht nur zum erholsamen Schlaf beiträgt, sondern auch zu unserer Gesundheit im Allgemeinen.

Lasst uns also zuerst anschauen, was genau unsere Bettwäsche in sich birgt, und ich bin sicher, dass du nach dieser Liste sofort den Wunsch verspüren wirst, die Wäsche zu wechseln!

Haut

Ob du es glaubst oder nicht, beim Menschen fallen jede Stunde etwa 600.000 Hautpartikel ab. Wenn du das mit den empfohlenen Schlafstunden multiplizierst, produzierst du pro Nacht ungefähr 5 Millionen winzige Hautpartikel, und wenn du dein Bett noch mit deinem Partner teilst, verdoppelt sich diese Zahl. In nur einer Woche kommen so in deinem Bett mehrere Gramm Hautpartikel zusammen!

Milben

Zu Hautzellen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 793 weitere Wörter

Advertisements

Kommentare zu: "Warum du morgen lieber nicht dein Bett machen solltest – Tipps für richtige Betthygiene" (5)

  1. Das mit dem Betten machen hab ich schon mal in Zusammenhang mit Schweiss gelesen….wenn man nämlich die Bettdecke schön ordentlich hinlegt – kann der Schweiss nicht trocknen und du hast ein feuchtes Bett…ich wusste das doch instinktiv und mach schon mein Bett, seit ich ausgezogen bin nicht mehr….ha…

    • ja genau – das hab ich auch schon mal irgendwann gelesen. Ist ja auch alles einleuchtend und eine gute Ausrede …. ähm Grund, das Bett nicht zu machen. Aber eigentlich krabble ich am Abend lieber und ein glattes, frisch aufgeschütteltes Bett.

      Tagesdecken waren ja früher auch auch mal ein „Muss“ für jede perfekte Hausfrau. Und wenn sie nicht auf dem Bett lag, lag sie immer im Weg rum, furchtbar.

      Das mit dem Auslüften vom Bettzeug finde ich klasse. Dann ist das ganz frisch und locker. Aber wo und wie soll man das anstellen? Ich kann ja schlecht mein Schlafzimmerfenster ganz offen lassen, das Bettzeug raushängen lassen usw., wenn ich im Erdgeschoss wohne und Katzen habe. Dann wären ruckzuck die Katzen draußen und Ganoven drin. Muss ich auch nicht haben. Und ganz abgesehen von den Spinnen, die schon mal draußen an der Hauswand sitzen. Die möchte ich auch nicht im Bett sitzen haben. Klingt ganz schön pingelig, oder?

      Da sollten wir vielleicht doch so weitermachen und einfach (mal) das Bett so lassen, wie es ist. Frisches Bettzeug drauf ist natürlich immer noch unschlagbar. Ich liiiiiiiiebe es! 🙂

  2. Darüber wurde schon einmal berichtet.
    Alles klar.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tietzchens Blog

Erfahrungen und Eindrücke. Medizinstudium, Rettungsdienst und das pure Leben

Gedankensprünge

Die neue Homepage von Norbert Fiks

suessundselig

Wunderbares für Leib und Seele

Sind im Garten

Praktisches und Poesie aus dem Leben mit einem Garten

freud mich //

Alles, alles über Psychotherapie.

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

dermannindir.wordpress.com/

Joe-Cliff ---Dating / Beziehungs / Persönlichkeitsentwicklungs- Coach für Männer

Misuriana bloggt

(M)Eine Reise

Vitamin Erfolg

Academy für deine Charakterentwicklung

Mein praktisches Jahr

Gedanken, Eindrücke und Sorgen einer Medizinstudentin

Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

kaffeeundkekse

Alltagsrezepte und mehr

Christin im Abenteuer

Ein Schritt nach dem anderen in die große, weite Welt

Der-Fitness-Coach

Sport | Fitness | Ernährung | Lifestyle

Andrea wird fit!

..und der ganz normale Wahnsinn.

%d Bloggern gefällt das: