Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)

Beiträge mit Schlagwort ‘ESC’

JOHNNY LOGAN im ZDF Fernsehgarten 24.05.2015 – (ESC-Ausgabe)


Der heutige ZDF-Fernsehgarten stand ganz im Zeichen des Eurovision Song Contests.. Mein Glückwunsch geht von dieser Stelle aus an den gestrigen Sieger Måns Zelmerlöw aus Schweden, der sich mit dem Song „Heroes“ im  Finale des 60. ESC im österreichischen Wien gegen 26 weitere Kandidaten durchsetzen konnte. Und ebenso möchte ich einen Gruß aussprechen an Ann Sophie, die ich mindestens im Mittelfeld gesehen hätte.

Gäste im Fernsehgarten waren heute unter anderem Stars, die beim ESC erfolgreich waren, wie z. B. Nicole, Brotherhood of Man, die Olsen Brothers, Emmelie de Forest, Katrina von „Katrina and the Waves“, Katja Ebstein,  Joy Fleming, Ireen Sheer,  Michelle,Roman Lob, Wolfgang Trepper und natürlich JOHNNY LOGAN.Lustig war es schon direkt am Anfang, als Johnny die Anmoderation für Kiwi machte. Danach trug er seine Siegertitel „Hold me now“ und „What’s another year“ vor.

Mir hat die Sendung gut gefallen. Ich liebe es ja auch immer wieder, wenn ich die Songs mitsingen kann (meine Nachbarn freut das weniger, glaub ich 😉 ).

Wer die Sendung noch nicht sehen konnte, hat hier die Möglichkeit dazu:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/live/751438/ZDF-Fernsehgarten/beitrag/livevideo/751438/ZDF-Fernsehgarten#/beitrag/video/2409074/ZDF-Fernsehgarten%22-vom-24-Mai-2015

 

Viel Spaß dabei 🙂

60 Jahre ESC und JOHNNY LOGAN siegte DREI Mal


In diesem Jahr wird der große Eurovision Song Contest 60 Jahre alt. Die Austragung findet in der Zeit vom 19. – 23. Mai 2015  in Wien statt. Conchita Wurst ist die zweite Künstlerin, die nach dem unvergessenen Udo Jürgens („Merci Cherie“) den Sieg nach Österreich holte. Damals hieß der ESC noch „Grand Prix de la Chanson“.

Unter dem Motto: „Building Bridges“ (Brücken bauen) startete am 19. Mai das 1. Halbfinale, am 21. Mai das 2. Halbfinale und heute, am 23. Mai 2015 das Finale.

Zur Feier des 60. Jubiläums wurde von der BBC am 31. März 2015 im Londoner „Hammersmith Apollo“  die Veranstaltung „Eurovision Song Contest’s Greatest Hits“ organisiert. Die Ausstrahlung der Show konnte man u.a. beim MDR http://www.mdr.de/unterhaltung/esc-greatest-hits100.html sehen:

Hier gibt es die Show auf youtube.de:

Es traten folgende Interpreten auf: Anne-Marie David (Siegerin 1973, Teilnehmerin 1979),Brotherhood of Man (Sieger 1976),  Nicole (Siegerin 1982), Herrey’s (Sieger 1984), Bobbysocks (Sieger 1985), Dana International (Siegerin 1998, Teilnehmerin 2011), Olsen Brothers (Sieger 2000), Natasha Saint-Pier (Teilnehmerin 2001), Rosa López (Teilnehmerin 2002), Lordi (Sieger 2006),  Dima Bilan (Sieger 2008, Teilnehmer 2006), Loreen (Siegerin 2012), Emmelie de Forest (Siegerin 2013), Conchita Wurst (Siegerin 2014) und als Intervallact von 1994 die Gruppe „Riverdance “ auf. Selbstverständlich durfte auch der Sieger von 1980 und 1987 nicht fehlen: JOHNNY LOGAN, der außerdem 1992 als Komponist gewann.

Für den Wettbewerb wünsche ich allen Teilnehmern vor, auf und hinter der Bühne viel Spaß und Erfolg!

 

Irland gewann den Grand Prix so oft wie kein anderes Land (nachzulesen hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Irland_beim_Eurovision_Song_Contest.  Als absoluter Johnny-Fan komme ich nicht umhin, kurz anzumerken, dass  JOHNNY LOGAN  für Irland nicht nur 3 von 7 Siegen nach Hause getragen hat (s.o.) und gerne als Gast oder Jurymitglied eingeladen wird, sondern sehr oft im Zusammenhang mit dem ESC – unter anderem auch mit seinem Bruder und Musical Director Mike Sherrard –  aktiv und erfolgreich ist und war:

 1984

Johnny erreichte den 2. Platz am 5. Mai 1984 in Luxemburg als Komponist des Songs „Terminal 3„, gesungen von Linda Martin.

1985

Teilnahme am „Irish National Song Contest“ als Komponist des Songs „Hearts„, gesungen von seinem Bruder Mike Sherrard (8. Platz)

1986

Teilnahme am „Irish National Song Contest“ als Komponist des Songs „If I could change your mind„, gesungen von Linda Martin (4. Platz).

 1991

Teilnahme am „Irish National Song Contest“ als Komponist des Songs „When do I get over you“ gesungen von seinem Bruder Mike Sherrard (6. Platz).

 2001

Duett mit Nicole, ESC-Gewinnerin aus Deutschland. Der Song heißt „No One Makes Love Like You / Niemand liebt so wie Du“. (Ich liebe ihn) 😉

 2004

Teilnahme des Sängers Arno Kolenbrander am „Dutch National Songfestival“ mit dem Song „The Story Of My Life“ – hier sind Music und Lyrics von Johnny Logan.

 2005

Bei der großen Jubiläumsshow zum 50. Geburtstag des ESC am 22. Oktober 2005 in Kopenhagen wird Johnnys Gewinnersong „Hold me now“ auf den 3. Platz der besten ESC-Songs überhaupt gewählt.

Beim „Dutch National Songfestival 2005“ erreicht der Song „How Does It Feel„, geschrieben von Johnny Logan und Andreas Lise und performed von „Airforce“ (Stephen Stephanou, Brigitte Nijman, Lauro Vlasblom & Tony Neef) den 2. Platz.

 

Hier gibt es nochmal die bekannten Siegersongs von JOHNNY LOGAN auf youtube:

 

ESC 1980 – What’s another year

 

ESC 1987 – Hold me now

 

ESC 1992 – Why me

 

Mehr Infos und Fotos bezüglich JOHNNY und ESC gibt es hier: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Irland-Johnny-Logan,johnnylogan117.html

Mehr Infos über JOHNNY LOGAN findet ihr natürlich auch auf seiner Homepage http://www.johnnylogan.com/.

 

Alle Angaben im Internet gefunden (Quellen nicht mehr nachvollziehbar) und ohne Gewähr. 

P.S: Ich wünsche mir, dass Johnny irgendwann einmal ein Album aufnimmt, auf dem ER auch die Songs singt, die andere für ihn gesungen haben. Wenn die anderen die Lieder singen, stelle ich mir immer vor, wie das klingt, wenn er es selbst interpretieren würde. Würde mir gefallen 🙂

Happy Birthday JOHNNY LOGAN :-)


johnny und ich in erkelenz

Happy Birthday, JOHNNY LOGAN (Sean)

Even if 60 may seem to be a very big and frightening number,

please never forget

that you will always be

my no. 1.

So … What’s another year, go on, shine on and have a wonderful year.

Lots of love

Conny

Nicht vergessen: Heute ESC 2014 in Kopenhagen :-)


Heute Abend geht es wieder rund: 37 Länder kämpfen um den Sieg im ESC in Kopenhagen. Ab 20.15 Uhr wird das Finale bei „Das Erste“ und „EinsPlus“ übertragen. Der „Countdown für Kopenhagen“ wird live von der Hamburger Reeperbahn übertragen und von Barbara Schöneberger moderiert. Ab 21.00 Uhr folgt dann das Finale und im Anschluß daran die „Grand Prix Party“ mit einer Live-Schaltung zu Elaiza und mehr.

Alles über das Rahmenprogramm und weitere Infos findet ihr hier:

http://www.eurovision.de/event/

Viel Spaß dabei – und vielleicht sehen wir ja sogar JOHNNY LOGAN, der momentan mit seiner neuen DVD „The Irish Connection Live DVD“ sogar Nr. 3 der offiziellen Dänischen DVD-Hitliste ist 🙂  http://hitlisten.nu/default.asp?list=v10

Herzlichen Glückwunsch 🙂

Ein aktuelles Interview aus Dänemark:

http://go.tv2.dk/2014-05-09-johnny-logan-danmark-er-mit-andet-hjem-0

 

 

Ich wünsche allen Teilnehmern und Mitwirkenden des ESC viel Spaß und Erfolg und schicke ganz besonders liebe Grüße an seine Fans in Dänemark. 🙂

 

Mehr über meinen Lieblingssänger gibt es natürlich auf seiner Homepage und in unserer Fangruppe auf Facebook. Schaut doch mal rein. 🙂

 

 

 

 

Ein interessanter Blick ins „ESC-Wohnzimmer“


Einen kleinen Einblick  ins „ESC-Wohnzimmer“, also der kleinen VIP-Lounge von ARD und ProSieben, in der  Esprit-Arena in Düsseldorf, in der gestern das 2. Semifinale für den Eurovision Song Contest 2011 stattfand.

Der schöne und interessante Bericht erzählt u.a. von der Zusammenarbeit zwischen öffentlich-rechtlichem Kanal und Privatsender,  der familiären Atmosphäre in der Lounge und der Stimmung draußen  in der Halle, Käseigeln und einem Johnny Logan, der sich für den irischen Beitrag von Jedward schämt und anschließend ganz locker Tickets für die Fahrt im Fahrstuhl haben möchte. 😉

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=49609&p3=

ARD: 2. Semifinale des Eurovision Song Contest 2011


Wie auf Johnny Logans Webseite http://www.johnnylogan.com zu lesen ist, wird er vermutlich heute abend im „Ersten“ zu sehen sein.

http://www.daserste.de/programm/tvtipp.asp?datum=12.05.2011

Wollen wir es hoffen 🙂

Mal sehen, wer heute ins Finale einziehen wird.  Dabei sind:  Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Estland, Irland, Israel, Lettland, Mazedonien, Moldau, Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Ukraine, Weißrussland, Zypern.

Das zweite Halbfinale wird live im Ersten sowie in der Das Erste Mediathek und auf www.eurovision.de als Livestream ab 21.00 Uhr übertragen

Ich drücke allen, die diese Sendung per Internet verfolgen, die Daumen, dass die Übertragung störungsfrei funktioniert. 🙂

JOHNNY LOGAN hat noch viel vor :-)


Wie ich soeben gelesen habe, möchte JOHNNY LOGAN u. a. gerne nochmal einen Song für den Eurovision Song Contest schreiben, bevor seine Karriere endet (welche hoffentlich noch sehr lange dauern wird!!!)

http://www.wochenspiegelonline.de/content/nachrichten/deutschland-welt/article/ich-will-noch-einige-dinge-tun-bevor-meine-karriere-endet/

Ich wünsche JOHNNY LOGAN, dass er  sich seine Träume erfüllen kann und uns Fans noch SEHR LANGE erhalten bleibt.  🙂 Wir stehen hinter dir (auch, wenn du uns nicht immer sehen kannst)

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

dermannindir.wordpress.com/

Joe-Cliff ---Dating / Beziehungs / Persönlichkeitsentwicklungs- Coach für Männer

Misuriana bloggt

(M)Eine Reise

Vitamin Erfolg

Academy für deine Charakterentwicklung

Mein praktisches Jahr

Gedanken, Eindrücke und Sorgen einer PJ-Studentin

Lieschen Müller gärtnert

Lieschen Müller gärtnert und kocht Suppe draus.

kaffeeundkekse

Alltagsrezepte und mehr

Christin im Abenteuer

Ein Schritt nach dem anderen in die große, weite Welt

Der-Fitness-Coach

Sport | Fitness | Ernährung | Lifestyle

Andrea wird fit!

Mein Start in ein neues Leben!

Panineros Kaleidoskop

Wer schlanker werden will, muss leiden. Aber der Spaß darf nicht zu kurz kommen, sonst kommt das Leben zu kurz.

aufgegabelt _ Vegetarischer Foodblog & Reiseblog

aufgegabelt - Mehr als ein Foodblog

Chaos rund um die Uhr :-)

Verrückt, aber manchmal zu ernst; fröhlich und nur selten traurig - aber immer chaotisch! Das bin ich!

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

%d Bloggern gefällt das: