Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)

Beiträge mit Schlagwort ‘krank’

Mahlzeitenplan 11. – 17. November 2016 und Wiegetag


Meine Mahlzeiten von Donnerstag 11. November bis Donnerstag 17. November 2016

11.11.16 (1002 kcal)

Morgens
nichts

Mittags
Hühnersuppe (aus Hähnchenbrustfilet, Sellerie, Möhren, Suppengemüse aus dem Glas, Nudeln)

Da meine Tochter sich seit ein paar Tagen eine heftige Erkältung mit Fieber eingefangen hat, habe ich heute eine frische Hühnersuppe gekocht. Anstelle eines ganzen Huhns habe ich heute Hähnchenbrustfilet (100 g pro Person) genommen. Dieses habe ich in kleine Würfel geschnitten und dann mit einem Suppenwürfel und frischem Gemüse gekocht. Da das Huhn vor dem Kochen in mundgerechte Stücke geschnitten war, verkürzte sich die Kochzeit der Suppe auf eine gute halbe Stunde. Die leckere Suppe hat wirklich gut getan und auch Linderung gebracht.

 photo Hhnersuppe-1_zps6yznzbtc.jpg

Zwischendurch
2 kleine Napolitains, Alpen Schokli (Mini-Schokoladentäfelchen)

Abends
Butternut-Kürbis gewürfelt und gebraten, dazu extra viel Quark mit Kräutern und Leinöl

 photo Krbis mit Quark_zpsdp6z8ekz.jpg

12.11.16 (1190 kcal)

Morgens
nichts

Mittags
3 kleine Orangen (auf Mittagessen hatten wir keine Lust)

Abends
Hähnchen-Cordon bleu mit Schupfnudeln

Zwischenmahlzeit 3
1 Zimtstern-Eis Apfel-Zimt

 photo Eisstern-Eis_zpsnjhcjcxu.jpg

13.11.16 (1513 kcal)

Morgens
1 Orange

Mittags
Hähnchenbrustfilet paniert mit geschmortem Spitzkohl, Paprika, Tomaten. Anstelle von Mehl benutze ich Paniermehl. Da noch Ei und Paniermehl nach dem Panieren übrig waren, habe ich dieses vermischt, gewürzt und für jeden noch ein bisschen „Pelle“ gebraten. 😉

 photo Hhnchenbrust mit Spitzkohlgemse_zpsb8lshkxj.jpg

Abends (über den ganzen Abend verteilt)
1 Packung Eiskonfekt
15 Walnüsse
10 Haselnüsse

Nüsse in der Schale - connys low carb - connysblog.wordpress.com photo Nsse in der Schale_zpsmzqjobm0.jpg

14.11.16 (1164 kcal)

Morgens
33 g Baumkuchenspitzen
20 g Lakritz-Konfekt

Mittags
3 Riesen Fisch-Sticks (Iglo)
Spitzkohlgemüse

Die Fisch-Sticks hatten wir zum ersten Mal und wir finden sie richtig lecker. Sie sind schön groß, grätenfrei und können fettfrei im Backofen zubereitet werden.

 photo Riesen Fisch-Sticks mit Spitzkohl_zps9cvbj0fy.jpg

Zwischendurch
30 g Sunnies

Abends
1 Teller Suppenliebe Buchstabensuppe
3 Maultaschen

In diese Fertigsuppen mache ich gerne noch Eierstich (gequirltes Ei). Ich schaffe es einfach nie, Tütensuppen nur nach Anweisung zuzubereiten. Irgendwas muss ich immer zufügen (frisches Gemüse, Eierstich, Maultaschen, Fleischklöschen oder ähnliches), sonst fühle ich mich damit nicht wohl. Geht euch das auch so oder haltet ihr euch an die Vorgaben?

15.11.16 (1665 kcal)

Morgens
1/2 Kaki
1/2 Apfel
1 Pampelmuse

Zwischendurch
30 g Sunnies

Mittags
1 Portion Döner, kleine Pommes, Tzatziki, Salatbeilage

Abends
1 Bami (Scheibe)
1 Tannenbaum-Eis Marzipan

16.11.16 (747 kcal)

Morgens
nichts

Mittags
100 g Hähnchenbrustfilet natur mit 1 Tomate, 1 Paprika und 1 Zwiebel – aus dem Backofen
mit einem kleinen Kräuterfrischkäse-Topping

Hähnchen in kleine Häppchen schneiden, in eine kleine Auflaufform geben, die zuvor mit kaltem Wasser abgespült wurde. Es dürfen ruhig noch Wassertropfen drinbleiben. So backt das Fleisch nicht an. Das Hähnchen mit Fleischgewürz würzen. Tomate, Paprika und Zwiebel fein in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Auf das Hühnchen legen. Vereinzelt etwas Kräuterfrischkäse auf dem Gemüse verteilen. Backofen ca. 180 °C Heißluft, Backzeit ca. 40 Minuten (Zeit läuft, wenn der Backofen heiß ist).

Hähnchenbrust überbacken 1 - connys low carb - connysblog.wordpress.com photo Hhnchen berbacken-1_zpsiqofy9wq.jpg

Hähnchenbrust überbacken 2 - connys low carb - connysblog.wordpress.com photo Hhnchen berbacken-2_zpsctpvzdbl.jpg

Abends
Kartoffelspalten aus dem Backofen

Dazu Kartoffeln gut waschen und mit Schale in Spalten schneiden. Diese auf einem Backblech verteilen und mit Gewürz nach Wahl (z.B. Gewürzmischung für Pommes oder Kräuter von Gefro) bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Backofen ca. 180 °C Heißluft, Backzeit ca. 35 Minuten (Zeit läuft, wenn der Backofen heiß ist). Fertig. 🙂

Kartoffelspalten - connys low carb - connysblog.wordpress.com photo Kartoffelspalten_zpszqcktkkg.jpg

17.11.2016 (1126 kcal)

Morgens
Diät-Drink

Zwischenmahlzeit 1
1 Glas Milch 1,5 %

Mittags
1/2 Hähnchen vom Imbiss

halbes Hähnchen - connys low carb - connysblog.wordpress.com photo halbes Hhnchen_zpsszxvcgsu.jpg

Zwischenmahlzeit 2
1 Becher Grießpudding (200 g)

Abends
Da das Backofenhähnchen gestern so lecker war, hat meine Tochter sich das für heute nochmal gewünscht. 🙂

Hähnchenbrust überbacken 3 - connys low carb - connysblog wordpress.com photo Hhnchen berbacken -3_zpsmumopikk.jpg

Wiegeergebnis heute: +/- 0 kg
Das wundert mich ein bisschen, weil ich soooooooo viel in der letzten Woche gegessen habe und auch sehr viele Kohlehydrate pro Mahlzeit auf dem Teller hatte. Aber vielleicht braucht der Körper das im Moment einfach.

Mal sehen, wie die nächste Woche wird.

Werbeanzeigen

und zack – schon wieder krank


 photo DSC_0344_zpsxhk3v6aq.jpg

Da habe ich gedacht, ich hätte diese fiese, lange Erkältung hinter mir und habe seit über einer Woche wieder etwas Ruhe ……. da hat es mich gestern Nacht wieder erwischt. Tochter hat in der Nacht Fieber bekommen und nach ein paar Stunden Pflege und Versorgung hat mein Husten wieder extrem angefangen. So ein Mist aber auch. Normalerweise passiert mir sowas nicht. Da kann sie alles mögliche haben und ich kriege das nicht. Aber diesmal war ich wohl noch nicht fit genug. 😦 Jetzt macht sich mein alter Raucherhusten wieder bemerkbar mit richtigen Hustenkrämpfen, obwohl ich schon fast 20 Jahre nicht mehr rauche. Fürchterlich!

Hoffen wir mal, dass es uns beiden schnell wieder gut geht und wir auch noch etwas von den Feiertagen haben und nicht nur flach liegen.

Ich wünsche euch ganz viel Gesundheit und starke Abwehrkräfte – und falls es euch erwischt hat: gute Besserung!

Passt auf euch auf! 🙂

Einkaufserlebnis pur


Wie schön, dass in meinem häuslichen Umfeld alles so schön „fußläufig“ erreichbar ist. Mit dem Auto ist man in ca. 2 Minuten bei Edeka, in 5 Minuten bei Netto, in 8 Minuten bei Aldi, in 11 Minuten bei Lidl und in 15 Minuten bei Penny (rote Ampeln und Stau eingerechnet). Real und Rewe sind im Normalfall in 20 Minuten zu erreichen. Alles ganz gut und schön. Wurde auch alles rege von mir genutzt, um die günstigsten Angebote zu nutzen. Lidl und Penny waren meine Haupteinkaufsziele, weil das Katzenstreu von dort für uns am Besten ist und es gutes und günstiges Obst und Gemüse gibt.  In den anderen Läden gibt es das natürlich auch, nur leider oft nicht so günstig.

Aber jetzt ist gerade Schluss mit dem Einkaufsgenuss. Seit einer Woche ist ja jetzt schon mein kleines Auto kaputt. So bin ich gerade bei 35 °C zu Fuß mit meinem braven Rollboy durch die Gegend gezogen. Eines steht nach diesem Einkaufserlebnis fest: Erreichbar für mich ist jetzt nur noch Edeka und notfalls Netto, denn ich habe gerade für die Strecke von hier bis Netto eine Dreiviertelstunde  für den Hinweg und 1 Stunde für den Rückweg gebraucht, weil der Rücken kaputt ist und der Wagen so schwer war. Dazu kommt natürlich noch mein allgemeiner Gemütszustand im Moment.  Jetzt bin ich erstmal platt und muss mich ausruhen.“ Belastbar“ geht anders.

Rollboy photo 20140718_114131_zpstmd1z97y.jpg

– mein alter Rollboy, den ich vor knapp 20 Jahren zu Weihnachten bekam, als meine Tochter keinen Kinderwagen mehr brauchte, damit ich keine schweren Tüten schleppen muss. Ein unverzichtbarer Begleiter in meinem Leben! –

 

Ich hatte ganz vergessen, wie es ist, wenn man den Einkauf nicht nur nach Inhalt der Geldbörse, sondern auch nach Heimtransportmöglichkeit aufschlüsseln muss. Dabei musst ich ja bevor ich mein Auto hatte, auch alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad machen. Damals konnte ich aber noch Fahrrad fahren und hab es auch sehr geliebt, was jetzt 1. wegen Rückenschmerzen nicht mehr geht und 2. mein Fahrrad kaputt im Keller steht. Da die Reparatur meinen momentanen Rahmen sprengt, da ich das nicht selbst erledigen kann, bleibt das auch noch eine Weile da stehen.  Den Fahrrad-Transportanhänger, den ich mal hatte und der das Transportieren leichter machte, habe ich auch längst wieder verkaufen müssen. Also nützt mir eigentlich auch das Fahrrad nicht mehr.

Ganz schöner Mist, wenn man krank ist und die ganz normalen Sachen nicht mehr so einfach machen kann. Das ist im Haushalt und auch draußen ein Problem. Jeder sagt zu mir: „Ach, du hast es gut; du bist in Frührente. Hast den ganzen Tag Zeit für Nix.“ Die Leute wissen nicht, wie verdammt hart das ist, wenn man sich nicht mehr so bewegen kann, weil alles weh tut, man durch die Antidepressiva und anderen Tabletten immer dicker wird (und das auch nicht aufhört, wenn man sie abgesetzt hat)  oder der Kopf nicht mitmacht – und dazu die Frührente sehr knapp ist und man jonglieren muss, um irgendwie über den Monat zu kommen.. DAS sucht sich niemand freiwillig aus! Wollte ich nur mal loswerden an die „alten Freunde aus dem Kleingartenverein“, die ich gerade beim Einkaufen getroffen haben und die mich so lieb daran erinnert haben, dass sie mich fast nicht erkannt hätten, weil ich so moppelig geworden bin. Als Frührentner hat man ja auch nichts zu tun.

 

So, jetzt hab ich erstmal Dampf abgelassen und bin wieder etwas runtergekühlt. Positiv denken: Alles ist gut!.

 

In diesem Sinne: Macht das Beste aus eurem Tag und lasst euch nicht unterkriegen. Es gibt trotz allem Mist immer etwas Gutes: So habe ich heute auf dem Weg durch das langsame Laufen ganz viele schöne Blumen bewundert, fröhliche Kinder und spielende Hunde gesehen. Das ist doch schon mal was.

 

Gedanken im Nebel

Gedichte und Geschichten

Im Leben unterwegs

~ auf neuen Wegen ~

Michael's Erlebnisblog

Zuhause am Niederrhein, unterwegs zwischen Rhein und Ruhr. Gerne auch mal in Berlin, Hamburg oder Köln.

Wicca Secret

Alte Welt und neue Tage.

Masturblogging

Ich komme auch alleine

Ermutigungen zum Leben!

... von Encourager68

benoni in eire

benoni in Éire- Abenteuer Irland

Gedankensprünge

Der Blog von Norbert Fiks

suessundselig

Wunderbares für Leib und Seele

Sind im Garten

Praktisches und Poesie aus dem Leben mit einem Garten

freud mich //

Alles, alles über Psychotherapie.

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

dermannindir.wordpress.com/

It´s hard to resist a bad boy who´s a good man ~ Nora Roberts

%d Bloggern gefällt das: