Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)

Beiträge mit Schlagwort ‘Prinzenball’

Johnny Logan beim Karneval 2012


Helau und Alaaf alle zusammen 🙂 

Wir sind mitten in der 5. Jahreszeit, der „Närrischen Zeit“.  Es ist kaum zu fassen, wie schnell die Zeit vergeht.

Nicht nur bei EXCALIBUR, der keltischen Rockoper, sondern auch im Karneval 2012 war Johnny Logan der King und eroberte u.a.  im Sturm die Bühne beim Prinzenball in Düsseldorf.

So berichtet der http://www.express.de über die „Megastimmung im Hilton: Johnny Logan – der König beim Prinzenball“ und „Der Saal tanzte, lachte und rockte – Megastimmung beim Prinzenball im Hilton! Kaum einen hielt es auf dem Stuhl, als der irische Sänger Johnny Logan die Bühne eroberte. „Hold me now“ und „An der Nordseeküste“ – die Mädels lagen ihm zu Füßen… Und King Johnny freute sich: „Ich bin froh, wieder in Düsseldorf zu sein!““ Außerdem gibt es auf dieser Site auch schöne Fotos von dem großen Ereignis.

http://www.express.de/karneval-in-duesseldorf/megastimmung-im-hilton-johnny—der-koenig-beim-prinzenball,5064818,11495464.html

Einen weiteren Artikel habe ich bei http://www.wz-newsline.de gefunden.  Dieser Berichtet u.a. von ESC-Werbebannern an der Bühnenwand und in diesem Zusammenhang natürlich auch von der stimmlichen Bestform von  Mary Roos, die 1972 den 3. Platz beim Grand Prix erreichte und Johnnys Auftritt:

“ Stimmlich war die Sängerin bestens in Form, was dann von Johnny Logan noch überboten wurde. Der Dreifachsieger – zweimal als Sänger, einmal als Komponist – hatte gleich beim zweiten Lied den Saal im Griff und erntete Jubelstürme. Johnny Logan griff wegen der guten Stimmung spontan zur Gitarre. Logan sang „What’s Another Year“ und „Hold Me Now“ ebenso wie „Angel“ von Robbie Williams und ein Elvis-Medley, zu dem er 1980 die Musik mit Presleys Band eingespielt hatte. Und weil’s so schön war, griff der Ausnahmemusiker spontan zur Gitarre und stimmte den Klassiker „The Wild Rover“ an, dessen Refrain er in die „Nordseeküste“ eindeutschte, so dass der Saal mitsingen konnte. Das alles hatte große Klasse, und Logan grüßte von der Bühne „dem Jubsi“ (Driessen) und WZ-Redakteur Dieter Sieckmeyer, mit dem er als WZ-Gastkolumnist zwei Wochen während des ESC unterwegs war. Die Damen plünderten die Tischdeko und legten reihenweise weiße Orchideen zu Füßen des Iren nieder.“

http://www.wz-newsline.de/lokales/duesseldorf/karneval-der-grosse-partyball-der-prinzen-1.882909

Auch http://www.derwesten.de berichtet über den Ball in Düsseldorf und erwähnt natürlich auch den Auftritt von Johnny:

„Außerdem war es dem Prinzenclub gelungen mit Johnny Logan den „Mr. Song Conest“ schlechthin zu verpflichten. Mit „What’s another year“ und „Hold me now“ hatte er den kontinentalen Musikpreis zweimal abgeräumt, als Texter und Komponist für „Why me?“ sogar ein drittes Mal.“

http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/wenn-narren-schunkeln-von-abba-bis-johnny-logan-id6271255.html

————————————————————————————————

„Johnny Logan rockt den Prinzenball“ schreibt http://www.westline.de über den Prinzenball im Hotel Möwenpick.

„Für den stimmungsvollen Prinzenball in Münster ist einer der Besten gerade gut genug. Dreimal hat der irische Schmusesänger Johnny Logan den Eurovision Song Contest gewonnen. Gestern Nacht rockte der Frauenschwarm, der am Morgen aus Dublin eingeflogen wurde, mit seinen bekannten Hits wie „What’s another year“ und „Hold me now“ das Mövenpick Hotel. Prinz Marcus I. (Janotta) und seine Partnerin Katharina begrüßten über 500 Gäste im festlich geschmückten Europasaal – darunter Vater Reinhard „Moses“ Janotta, der vor 40 Jahren Münsters Tollität war, Oberbürgermeister Markus Lewe sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus dem öffentlichen und gesellschaftlichen Leben der Stadt.“

http://www.westfaelische-nachrichten.de/lokales/muenster/nachrichten/1858140_johnny_logan_rockt_den_prinzenball.html

Die http://www.MünsterscheZeitung.de berichtet:

„Johnny Logan heizt den Narren ein

MÜNSTER Es war ein rauschende Ball-Nacht am Samstagabend im Mövenpick-Hotel: Prinz Marcus I. hatte geladen – und fast 500 Gäste feierten im großen Saal des Hotels bis in den frühen Morgen. Höhepunkt: Der Auftritt des dreifachen Eurovisions-Gewinners Johnny Logan. Er wurde direkt aus Irland eingeflogen.“

Dazu gibt es eine schöne Fotostrecke, bei der man sieht, wie Johnny mit Prinz Markus I. „Hold me now“ singt. Ebenso finden sich auf dieser Seite kleine Videoausschnitte mit Johnny.

http://www.muensterschezeitung.de/lokales/muenster/Johnny-Logan-heizt-den-Narren-ein;art993,1526888

Ebenfalls beschreibt die Aahlener Zeitung, wie Johnny den Prinzenball in Münster rockt. Es gibt auch hier ein kleines Video.

http://www.ahlener-zeitung.de/lokales/muenster/nachrichten/1858140_Johnny_Logan_rockt_den_Prinzenball.html

Viel Spaß damit! 🙂 Weitere links und Informationen dürfen natürlich gerne angefügt werden 🙂

Auch, wenn seine offizielle Webseite www.johnnylogan.com  unter „dates“  bei den Veranstaltungen angegeben hat:

„January 2012

14.01.2012   Show   Germany | Münster | Hotel Mövenpick | close to public
21.01.2012   Show   Germany | Düsseldorf | Hilton Hotel Düsseldorf | close to public“
waren die Shows natürlich nicht „close to public“, sondern außerordentlich gut besucht (zum Glück auch von der Presse, sonst könnten wir darüber ja jetzt nicht lesen).  Vielleicht war der Eine oder Andere von euch auch dabei und mag von den närrischen Veranstaltungen berichten? Das würde mich sehr freuen. 🙂
Werbeanzeigen

JOHNNY LOGAN am 21.01.2012 in Düsseldorf


Johnny Logan wird endlich wieder nach Nordrhein-Westfalen kommen. Wie es aussieht, wird er am 21.01.2012 beim

„GRAND PRIX DU CARNAVAL“

BEIM PRINZENBALL  IM DÜSSELDORF HILTON

als besonderer Gast teilnehmen. Zitat des Veranstalters: „Wer ihn einmal live erlebt hat, gerät in fasziniertes Staunen, welche ungeheuren stimmlichen Qualitäten dieser heute wie damals extrem bescheidene Mann vorzuweisen hat.“ Dem stimme ich natürlich uneingeschränkt zu und freue mich sehr über diesen Kommentar. 🙂

Auf seiner Homepage www.johnnylogan.com findet sich dieser Auftritt von Johnny leider, wie gewohnt, als „close to public“. Allerdings habe ich auf der Webseite des Veranstalters gelesen, dass man wohl doch, wie gewohnt, Karten kaufen kann. Mir ist immer noch schleierhaft, warum auf seiner Webseite immer alles „verschlossen“ bleibt. Sollte jemand eine Antwort kennen, wäre ich um Aufklärung dankbar.

Wer sich diesen Genuss nicht entgehen lassen möchte, kann ab dem 11.11.2011 Karten zum Preis von 100 Euro/Stück kaufen. Die passenden Ansprechpartner gibt es auf der Seite des Prinzenclubs der Landeshauptstadt Düsseldorf e.V., die ich unten angehängt habe. Vielleicht wäre das ein schönes Weihnachtsgeschenk für einige? Über Bilder und Infos würde ich mich sehr freuen. 🙂

Außer ihm werden noch große Stars wie MARY ROOS, KATE RYAN und die ABBA Cover Band auftreten. Es lohnt sich also auf jeden Fall. 🙂 Viel Spaß!

Quelle:
http://www.prinzenclub-duesseldorf.de/fileadmin/download/Prinzenball_2012.pdf

Gedanken im Nebel

Gedichte und Geschichten

Heikes`Sonnengarten

Blühender Naturgarten ~ naturnah und autark leben ~ Auszeitraum für dich

Im Leben unterwegs

~ auf neuen Wegen ~

Michael's Erlebnisblog

Zuhause am Niederrhein, unterwegs zwischen Rhein und Ruhr. Gerne auch mal in Berlin, Hamburg oder Köln.

Wicca Secret

New world Blog

Masturblogging

Ich komme auch alleine

Ermutigungen zum Leben!

... von Encourager68

benoni in eire

benoni in Éire- Abenteuer Irland

Gedankensprünge

Der Blog von Norbert Fiks

suessundselig

Wunderbares für Leib und Seele

Sind im Garten

Praktisches und Poesie aus dem Leben mit einem Garten

freud mich //

Alles, alles über Psychotherapie.

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

dermannindir.wordpress.com/

Joe-Cliff ---Dating / Beziehungs / Persönlichkeitsentwicklungs- Coach für Männer

%d Bloggern gefällt das: