Connys Welt … oder "higher than heaven" ;-)

Beiträge mit Schlagwort ‘Wasserdampf’

Warmduscher


Ich habe es getan!
Vor 10 Minuten!
Es war nicht mehr aufzuhalten!
Trotz aller Bedenken musste ich diesem unwiderstehlichen Drang nachgeben!
.
.
.
.
Ich habe warm geduscht – richtig warm. Zum ersten Mal seit 2 Wochen habe ich mal nicht nur eiskaltes Wasser an meinen Körper gelassen.

… und ich habe es genossen :-

Hintergrund der Aktion ist, dass wir seit 2 Wochen (11.06.2014) einen Aushang im Hausflur haben, dass in den Häusern unserer Straße eine erhöhte Anzahl Legionellen gefunden wurden. Da der Aushang öffentlich im Flur hängt, gehe ich davon aus, dass ich daraus zitieren darf.

Auszug:

„… Eine Erkrankung aufgrund von Legionellen kann sich nur ergeben, wenn Legionellen in sehr hohen Konzentrationen über Wassernebe. z.B. beim Duschen eingeatmet werden.

… Die Trinkwasserinstallation für Warmwasser wurde am 22.05.2014 beprobt.

… Der Maßnahmenwert der Trinkwasserverordnung wurde in verschiedenen Proben überschritten. Das Gesundheitsamt ist darüber bereits informiert.“

…Innerhalb der gemessenen Konzentrationen besteht grundsätzlich keine unmittelbare Gesundheitsgefährdung. Erst bei starken Überschreitungen ab 10.000 KBE pro 100 ml Wasser wird von einer möglichen Gesundheitsgefahr ausgegangen. Allerdings ist ein erhöhter Handlungsbedarf  zur Überprüfung der Anlage angezeigt. …“

 

Da ich generell auf solche Nachrichten (besteht GRUNDSÄTZLICH keine UNMITTELBARE Gesundheitsgefährdung. Erst bei Überschreitung wird von einer MÖGLICHEN Gefahr ausgegangen – solche Aussagen versetzen mich sofort in den Flucht- und Schutzmodus)  erstmal mit leichter Panik reagiere, habe ich am gleichen Tag mit einem Bekannten geredet, der Arzt ist und ihn um Rat gefragt, was ich zum Schutz meiner Familie tun kann. Er wohnt zwar einige Hundert Kilometer entfernt, hat mir aber sofort erzählt, dass er ebenfalls bereits seit mehr als 6 Wochen eine ähnliche Information über die Wasserqualität in seinem Haus bekommen hat und momentan mit einem Wert von 31.000 KBE leben muss.  Er hat mir davon abgeraten, Wasserdampf von heißem Wasser einzuatmen, heiß zu duschen und Warmwasser für die Essenszubereitung zu benutzen. Ebenso sollte ich aus Gründen der Vorsicht auch das kalte Wasser abkochen (z.B. am Abend vorher für den Kaffee am nächsten Tag). Ebenso sollte ich für die Katzen stilles Wasser besorgen.

 

Das alles habe ich gemacht. Die Katzen sind nicht begeistert davon, Flaschenwasser zu trinken, da sie es lieben, bei jeder Gelegenheit das sprudelnde Nass aus dem Wasserhahn zu trinken. Im Badezimmer steht jetzt eine Karaffe Wasser zum Zähneputzen und die tägliche Dusche ist vorerst einem Waschen aus dem Waschbecken mit einer abgekochten Warmwassermischung bzw. Duschen und Haare waschen mit kaltem Wasser gewichen. Ich fühlte mich schon beim ersten Versuch in meine Kindheit zurückversetzt. Damals haben wir als Grundschüler im Schullandheim im Gruppenwaschraum unter Aufsicht des Lehrers gelernt, uns mit kaltem Wasser und 2 Waschlappen fachgerecht zu reinigen. Brrrrrrrr. Nur meine damalige Motivation, dass mein Held  Winnetou sich auch mit kalten Wasser waschen würde, hat mich dazu gebracht, das durchzustehen. 😉 Nur die Harten kommen durch *grins*.

Ebenso gab es auch während der Zeit, als ich als Jugendliche im Sauerland gewohnt habe, einige Heizungsausfälle in unserem Haus – mit der Folge, dass wir uns mit eiskaltem Brunnenwasser begnügen mussten. Brrrrrrr. In heißen Sommern war sogar der Brunnen ausgetrocknet und wir wurden von der Feuerwehr  mit Wasser versorgt, welches wir in allen möglichen Behältern gesammelt haben, damit wir bis zur nächsten Lieferung damit auskommen. Ich bin also irgendwie entsprechend abgehärtet gewesen – damals.

 

Aber heute – mit fast 50 Jahren –  muss ich mir eingestehen, dass ich absoluter Warmduscher, wenn nicht sogar Heißduscher bin. Ich liebe es, wenn das sehr warme Wasser an mir herunterrieselt und meine verspannten Muskeln lockert. Ebenso liebe ich es, sehr warm zu baden. Entspannen in der fast heißen Badewanne ist eines meiner kleinen Glücksmomente. Und wie ich das jetzt vermisse ….. *seufz*.

 

Naja, zumindest habe ich gerade einfach mal relativ warm geduscht. Vorsichtig wie ich bin, natürlich mit halb geöffnetem Duschvorhang und offener Badezimmertüre, damit der entstehende Dampf sich im Durchzug der Wohnung verflüchtigt.

Und eines steht ohne Zweifel fest:

ICH BIN WARMDUSCHER!!!!

und ich stehe dazu.

 

Hoffentlich ist der Spuk bald vorbei!

 

Skill up your Life

Fähigkeiten, Leben verbessern, Persönlichkeitsentwicklung, Optimierung

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

erstkontakt blog

Disclosure & ET-Contact now! - - - Infos der neuen Erde zum Aufstieg & Erwachen!!

Gedanken im Nebel

Gedichte und Geschichten

Michaels Erlebnisblog

Zuhause am Niederrhein, unterwegs zwischen Rhein und Ruhr. Gerne auch mal in Berlin, Hamburg oder Köln.

Masturblogging

Ich komme auch alleine

Ermutigungen zum Leben!

... von Encourager68

benoni in eire

benoni in Éire- Abenteuer Irland

Gedankensprünge

Der Blog von Norbert Fiks

suessundselig

Wunderbares für Leib und Seele

Sind im Garten

... und schöpfen aus der Vielfalt

Seelenliebe

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dr. Polytrauma

Privatsprechstunde

%d Bloggern gefällt das: